Die drei Eisbären
von Maximilian Vitus
ein ländliches Lustspiel in drei Akten
Regie: Karl Dippl

Aufführungen am: 07.04./08.04./15.04./16.04.2001

 

Darsteller:  
Peter Haldenegger Norbert Völkel
Pauli Haldenegger Manfred Völkel
Juliander Haldenegger Josef Albrecht
Veronika, Wirtschafterin Renate Frank
Girgl Anthuber  Isidor Reischer
Maralen Lechleitner Karin Salzberger
Die Haslocherin Martina Freundorfer
Souffleuse: Maria Lindinger
Bühnentechnik: Jakob Reischer
Maskenbildnerinnen: Adelinde Schmidt; Manuela Hahn

Die drei Eisbären

Autor: Maximilian Vitus

aus dem Jahr 1993

Lustspiel in drei Akten - Mehrakter
Sprache: bayerisch

Schauspieler: 3 Damen, 4 Herren.
Dauer: 90 Minuten.
1 Dekoration: einfache Bauernstube.

Schon fast zum Symbol der bayerischen Bergbauern sind diese drei derben Bauerntypen mit der kindlich weichen Seele geworden, die Vitus in seinem Erfolgsstück so vortrefflich charakterisiert hat.