Der bayrische Protectulus
von Peter Landstorfer
Lustspiel in drei Akten
Regie: Karl Dippl

Aufführungen am: 11.04./12.04./17.04.1993

 

Darsteller:  
August Moarhofer, Gustl Manfred Volkel
Veronika Moarhofer, seine Frau Renate Stömmer
Sophi, Magd bei Moarhofer Paula Reischer
Bartholomäus Brunnleitner, Nachbar Walter Eichinger
Finni Brunnleitner, seine Frau Anita Huber
Blasius, Gemeindediener Stefan Haider
Greimoser, Viehhandler Georg Fuchsgruber
Protectulus, Schutzengel Norbert Völkel
Souffleuse: Monika Maier
Bühnentechnik: Josef Albrecht
Maskenbildnerinnen: Ulrike Hochholzer

 

Bayerische Protectulus

von Peter Landstorfer

aus dem Jahr 1988


Schwank in drei Akten - Mehrakter
Sprache: bayerisch

Schauspieler: 3 Damen, 5 Herren.
Dauer: 90 Minuten.
1 Dekoration: Bauernstube.

Bei Gustl geht alles drunter und drüber, seine Frau erwischt ihn als er mal wieder betrunken nach Hause kommt und zu allem Übel hat er noch seinen besten Ochsen verspielt. Kein Wunder, denn sein Schutzengel hat sich ein paar Tage Urlaub gegönnt und ist nun entsetzt, was sein Schützling in seiner Abwesenheit alles angestellt hat. Er muß nun einiges einstecken, um siener Position als Schutzengel nun gerecht zu werden und Gustl wieder aus der Patsche zu helfen.