Presseberichte 2002/03
 

Oben auf: FC Mariakirchen nach 28 Jahren wieder Kreisklassist

Fussball-Relegation: 2:1-Erfolg gegen SSV Dietersburg - TSV-DJK Sulzbach ist Kreisligist, TSV-FC Arnstorf ebenfalls fast am Ziel seiner Träume 

Es ist schon lange her! In der Saison 1974/75 musste FC Mariakirchen in den "sauren Apfel" des Abstiegs beißen, und seitdem kickte der Verein in der untersten Klasse ohne durchschlagenden Erfolg. Das ist vorbei: Mit einem 2:1 gegen SSV Dietersburg ist das Team von Trainer Thomas Oswald wieder Kreisklassist. 

"Den Ausschlag hat das einwöchige Trainingslager in Umag/Kroatien während der Winterpause gegeben. Dort ist alles gewachsen, der Teamgeist, die psychische Stärke und die Kondition", glaubt Abteilungsleiter Hans Bauer. Mehr als 500 Zuschauer verfolgten in Schönau das Entscheidungsspiel um die Meisterschaft in der Fußball-A-Klasse Vilshofen Der FCM steigt nach dem Sieg in die Kreisklasse auf, Dietersburg geht in die Relegation und trifft am kommenden Samstag in Egglham auf den "Vize" der A-Klasse Pfarrkirchen, TV Bad Birnbach.
Dietersburg gestaltete die Partie nur eine Hälfte lang ausgeglichen, nach der erneuten Mariakirchener Führung hätte der Sieg des Meisters höher ausfallen können. Denn die FC-Stürmer ließen noch vier "Hochkarätige" ungenutzt. Tore: 1:0 Günter Straubinger (20.); 1:1 Konrad Eder (26./Elfmeter); 2:1 Manfred Eder (50.). SR Georg Huber (SV Aicha v. W.).
Mit einem 2:0-Erfolg über den SV Pocking hat TSV-DJK Sulzbach in Bad Höhenstadt vor 500 Zuschauern die Meisterschaft in der Kreisklasse Pocking und den direkten Aufstieg in die Kreisliga Passau perfekt gemacht. Der SV Pocking muss über die Relegation - am Samstag in Ortenburg gegen SV Hofkirchen - versuchen, einen Platz in der Kreisliga zu ergattern. Tore: 1:0 Christian Stadlberger (10./Elfmeter); 2:0 Markus Stadlberger (82.). - Gelb-Rot: Wahlmüller (80.). Schiedsrichter Hanneder (Emmersdorf).

09.06.03 Passauer Neue Presse

Münchsdorf setzt sich mit 5:1 durch

Im Entscheidungsspiel um die Meisterschaft der D-Junioren-Kreisliga West setzte sich DJK-FC Münchsdorf überlegen mit 5:1-Treffern gegen TSV Massing durch. 

Die Tore für DJK-FC Münchsdorf markierten Johannes Voit (4.) nach einem Konter, Dominic Duschl (9.) mit einer sehenswerten Einzelaktion, Anton Herlt (29.) mit einem Fernschuss aus 35 Metern, abermals Dominic Duschl (38.) und Johannes Voit (40.). TSV Massing gab nie auf und wurde mit dem Ehrentreffer belohnt. Ins Schwarze traf Thomas Weber (55.). - Schiedsrichter Hermann Ertl (TSV Anzenkirchen). 70 Zuschauer.
Die drei Kreisliga-Titelträger (Nord: DJK Straßkirchen; Ost: FC Fürstenzell; Süd DJK-FC Münchsdorf) sind Teilnehmer an der Kreis-Meisterschaft am Sonntag, 22. Juni, um 12.30 Uhr auf der Sportanlage des ESV Mitterskirchen. Bei diesem Turnier spielt Jeder gegen Jeden. Der Sieger ist Kreismeister und für die Titelkämpfe auf Bezirksebene qualifiziert.   red

09.06.03 Passauer Neue Presse

Stichkampf für Top-Teams 

A-Klasse Vilshofen: SF Kriestorf stellt Spielbetrieb ein 

Im Gleichschritt sind FC Mariakirchen und SSV Dietersburg in der Fußball-A-Klasse Vilshofen ins Ziel marschiert und müssen in einem Entscheidungsspiel die Titelfrage klären.
Roßbach - Mariakirchen 1:3:
Ein hart umkämpftes Spiel mit einem verdienten Sieger. Das Ergebnis fiel um ein Tor zu hoch aus. Tore: 0:1 Voith (7.); 0:2 Dippl (18.); 1:2 Roßdorf (56.); 1:3 Eder (79.). SR Klingbeil (Batavia Passau). 100 Zuschauer.
Kriestorf - Dietersburg 1:2:
Dietersburg siegte glücklich. Kriestorf bestritt nach 35 Jahren sein letztes Spiel, denn für die neue Saison kann wegen Spielermangels keine Mannschaft gemeldet werden. SR Neissendorfer (Garham). 80 Zuschauer.   ed

02.06.03 Passauer Neue Presse

Top-Teams im Gleichschritt 

A-Klasse Vilshofen RSV Walchsing II spielt nur 2:2 

Keine Blöße gaben sich die punktgleichen Top-Teams der Fußball-A-Klasse Vilshofen: FC Mariakirchen und SSV Dietersburg marschieren vor dem Finale im Gleichschritt. 
FC Mariakirchen - FC Münchsdorf 6:0:
Der Tabellenführer tat sich in der ersten Hälfte schwer. Nach Wiederbeginn ging das Spiel aber nur noch in Richtung Münchsdorfer Tor. 1:0 Eder (1.); 2:0 Moosmeier (52.); 3:0 Moosmeier (54.); 4:0 Eder (59.); 5:0 Straubinger (67.); 6:0 Eder (88.). SR Gerbl (Oberdietfurt). 120.
SSV Dietersburg - TSV Aidenbach 4:2:
Dieteresburg gewann verdient, begünstigt durch die gel-rote Karte für Aidenbach. 0:1 Wagner (17.); 1:1 Hofbauer (35.); 2:1 Denk (36.); 3:1/4:1 Abstreiter (65./Elfmeter); 4:2 Scheffzyck (83.). Gelb-Rot: Lehner (30./Aidenbach). SR Baumgartner (Eggenfelden). 50.

26.05.03 Passauer Neue Presse

FC Mariakirchen triumphiert 

A-Klasse Vilshofen: 2:1-Erfolg bei RSV Walchsing II 

RSV Walchsing II ist nach dem 1:2 im Schlager der Fußball-A-Klasse Vilshofen gegen Tabellenführer FC Mariakirchen aus dem Titelrennen ausgeschieden. Hingegen blieb SSV Dietersburg auf Tuchfühlung zum Spitzenreiter
RSV Walchsing II - FC Mariakirchen 1:2: In diesem Spitzenspiel auf sehr hohem Niveau gewann der Tabellenführer glücklich. Die Gastgeber hatten hochkarätige Chancen und mit zwei Latten-Treffern zusätzlich noch großes Pech. 0:1 Voit (49.); 1:1 Hödl (67./Elfmeter); 1:2 Voit (75.). Gelb-Rot: Günter Straubinger (66./Mariakirchen). SR Voggenreiter (Fürstenzell). 100.

19.05.03 Passauer Neue Presse

Mariakirchen bleibt an der Spitze 

A-Vilshofen: Punktgleiche Dietersburger dicht dran 

(ed). Der FC Mariakirchen bleibt dank des 4:0-Erfolges gegen Beutelsbach auch weiterhin Tabellenführer der A-Klasse Vilshofen. Doch man darf sich die letzten drei Spieltage keinen Ausrutscher leisten: die Verfolger Dietersburg und Walchsing II sitzen dem Spitzenreiter dicht im Nacken.
Mariakirchen - Beutelsbach 4:0: Eine klare Sache des Tabellenführers gegen eine doch enttäuschende Gästemannschaft. 1:0 Moosmeier (5.), 2:0 Eder (19.), 3:0 Voit (41.), 4:0 Bauer (58.). SR Blümlhuber (Dietfurt); 100. Res. 6:0.

12.05.03 Passauer Neue Presse

Mariakirchen jetzt Spitzenreiter 

A-Vilshofen: Dietersburg verliert Platz 1 dank 0:0 

Auf diese Chance hat der FC Mariakirchen nur gewartet: Weil Spitzenreiter Dietersburg in Walchsing über ein 0:0 nicht hinaus kam, hat der Verfolger nun die Rolle des Tabellenführers übernommen.
Egglham - Mariakirchen 1:4: Egglham konnte in keinster Weise an die Leistungen der letzten Spiele anknüpfen. Aufgrund der kämpferischen Einstellung von Mariakirchen ein verdienter Sieg der Gäste. Tore: 0:1 Voit (1.); 0:2 Straubinger (15.); 0:3 Straßl (73.); 0:4 Eder (80.); 1:4 Michael Janotta (85.). SR Karl Brandl (SV Huldsessen); 80. Res. 3:0.

05.05.03 Passauer Neue Presse

Dietersburg schafft glückliches 1:1 

A-Klasse Vilshofen: Verfolger Mariakirchen verliert 0:2 

Der Patzer des Spitzenreiters Dietersburg gegen den SV Beutelsbach wäre die Chance für den FC Mariakirchen gewesen, die Tabellenführung zu übernehmen. Doch der Verfolger zeigte Nerven und verlor gegen den FC Aldersbach mit 0:2. Glück für den dritten Walchsing: Der RSV konnte wieder zum Spitzenduo aufschließen. 
Mariakirchen - Aldersbach 0:2:
Bei den Hausherren scheinen gegen Ende der Meisterschaftsrunde die Nerven blank zu liegen. Die Gäste nutzten diesen Umstand und gewannen am Ende nicht unverdient. Tore: 0:1 Eder (8.); 0:2 Stellner (54.). SR Markus Huber (Geratskirchen); 80. Res. 2:4.   ed

28.04.03 Passauer Neue Presse

Dem Führungsduo geht die Luft aus 

A-Klasse Vilshofen: Dietersburg empfängt Beutelsbach 

Die Führenden Dietersburg und Mariakirchen zeigten letzte Woche erste Schwächen im Endspurt um die Meisterschaft. Umso beruhigender für beide Teams, dass der Drittplatzierte Walchsing noch in beruhigendem Abstand lauert. Tabellenführer Dietersburg will die Scharte von Egglham gegen den SV Beutelsbach wieder wettmachen. Verfolger Mariakirchen muss aufpassen, gegen Aldersbach nicht noch einen weiteren Punktverlust im Kampf um die Meisterschaft hinzunehmen, sonst wird es schwer, den Anschluss zu halten. Walchsing läuft in Malgersdorf Gefahr, eine weitere Niederlage einstecken zu müssen. Dies will man verhindern, schließlich möchte man am Spitzenduo dran bleiben.
Für Aidenbach geht es im Spiel gegen Roßbach nur noch um statistische Werte, der Aufstieg ist kein Thema mehr. Peterskirchen will im Nachbarderby gegen Egglham beweisen das der Punktgewinn in Mariakirchen keine Eintagsfliege war.
Im Spiel der beiden Tabellennachzügler Kriestorf gegen Münchsdorf wollen die Gäste nur zu gern die rote Laterne in Kriestorf lassen.

25.04.03 Passauer Neue Presse

Egglham sorgt für eine Sensation 

A-Klasse Vilshofen: 2:1-Sieg gegen den Tabellenführer 

Spitzenreiter SSV Dietersburg hat nicht mit dem Kampfgeist der Egglhamer gerechnet und die zweite Niederlage der Saison einstecken müssen. 
FC Mariakirchen - SV Peterskirchen 1:1:
Der Verfolger zeigte ungewöhnliche schwächen und musste am Ende um den Punktgewinn froh sein. Durch das un-glückliche Eigentor brachten sich die Gäste um den Lohn ihrer guten Vorstellung beim Tabellenzweiten. 0:1 Neumeier (37.), 1:1 Eigentor (74.), SR Krapf, TSV Kirch-dorf/Inn; Zuschauer 50; Res. X:0

22.04.03 Passauer Neue Presse

Dietersburg vor leichter Aufgabe 

A-Klasse Vilshofen: In Egglham drei Punkte Pflicht 

In der A-Vilshofen sind am Oster-Wochenende wenig Überaschungen zu erwarten: Tabellenführer Dietersburg steht in Egglham vor einer lösbaren Aufgabe. Verfolger Mariakirchen hat gegen Peterskirchen wohl auch keine Probleme, um seine Position zu festigen. Der RSV Walchsing II steht nach seinem 2:0-Erfolg in Aidenbach auch im Nachbarderby gegen das weiterhin sieglose Kriestorf vor einem sicheren "Dreier" und bleibt damit dem Führungsduo auf den Fersen.
Für Aidenbach müsste schon alles schief laufen, um in Münchsdorf nicht als Gewinner vom Platz zu gehen. Die löchrige Abwehr des Schlusslichts (62 Gegentore) sollte zu überwinden sein, auch wenn der FC in Roßbach mit einem 2:2 aufhorchen ließ. Aldersbach liebäugelt mit einem Sieg gegen Roßbach. Ein durchaus realistisches Vorhaben, da der Gast derzeit alles andere als sattelfest erscheint. Der SV Beutelsbach will zu Hause gegen Malgersdorf in jedem Fall voll punkten.

18.04.03 Passauer Neue Presse

Meisterschaft bleibt spannend

A-Vilshofen: Walchsing II schließt zum Spitzenduo auf 

Im Kampf um die Meisterschaft ist weiterhin alles offen: Die beiden Führenden Dietersburg und Mariakirchen teilten sich am Wochenende die Punkte.
Dietersburg - Mariakirchen 0:0: Im Spitzenspiel dieser Runde trennten sich beide Titelaspiranten am Ende leistungsgerecht die Punkte. Dieses Spiel hatte am Ende auch keinen Sieger verdient. Somit ist um den Kampf um die Meisterschaft weiterhin alles offen. SR: Thallinger (SV Hebertsfelden); 100; Res.: 4:0. 

14.04.03 Passauer Neue Presse

Die Top-Teams treffen aufeinander

A-Klasse Vilshofen: Dietersburg empfängt Mariakirchen

Das Spitzenspiel der beiden Führenden SSV Dietersburg gegen den FC Mariakirchen stellt die anderen Begegnungen klar in den Schatten. Im direkten Vergleich könnte bereits die Vorentscheidung um die Meisterschaft in der A-Klasse Vilshofen fallen. Der TSV Aidenbach will im Heimspiel gegen den RSV Walchsing seinen verlorengegangenen dritten Tabellenplatz von den Gästen zurück haben. Die Walchsinger Reserve scheint sich jedoch im Spitzenfeld ganz wohl zu fühlen.

11.04.03 Passauer Neue Presse

Spitzenreiter Dietersburg souverän

A-Klasse Vilshofen: Verfolger Mariakirchen bleibt dran 

Während Spitzenreiter Dietersburg und Rangzweiter FC Mariakirchen erfolgreich starteten, verlor der TSV Aidenbach durch die Niederlage in Beutelsbach den Aschluss. Neuer Rangdritter ist die Oberliga-Reserve des RSV Walchsing

07.04.03 Passauer Neue Presse

Für Dietersburg wird es langsam eng

A-Klasse Vilshofen: Mariakirchen hat Platz 1 im Visier

Der Kampf um die Meisterschaft in der A-Klasse Vilshofen geht in die entscheidende Phase. Dietersburg hat zwar die Nase um zwei Punkte vorn, aber der FC Mariakirchen steht schon zur Wachablösung bereit. Dietersburg reist zuversichtlich nach Peterskirchen. Doch die Hausherren sind durchaus in der Lage, den Gästen ein Bein zustellen. Mariakirchen ist Gastgeber für den SV Malgersdorf. Es kommt ein Gegner, den man in der Hinrunde bereits mit 7:0 besiegte. Das Ergebnis würde den Hausherren auch diesesmal recht sein.
Der FC Egglham erwartet die Remis-Könige aus Kriestorf. Die Gäste teilten sich neun Mal die Punkte mit den Gegnern, aber es steht noch kein Sieg auf ihren Konto. Beutelsbach spielt zuhause gegen den Nachbarn aus Aidenbach. Im Hinspiel musste man sich den Gästen knapp geschlagen geben. Die Bezirksoberligareserve des RSV Walchsing ist gegen den FC Roßbach gewappnet. Mit einen Heimsieg gegen die Kollbachtaler könnte durchaus eine Tabellenplatz-Verbesserung drin sein. Aldersbach erwartet das Tabellenschlusslicht aus Münchsdorf. Im Hinspiel konnten die Hausherren noch eine 3:0 Führung in einen 5:3 Sieg umwandeln.

04.04.2003 Passauer Neue Presse

FC Mariakirchen jetzt vorne 

Fußball-A-Klasse Vilshofen: SSV Dietersburg nur 1:1 

Führungswechsel in der Fußball-A-Klasse Vilshofen: Der erfolgreiche FC Mariakirchen übernahm die Spitzenposition, weil SSV Dietersburg über ein Unentschieden nicht hinaus kam
Kriestorf - Mariakirchen 1:2:
Die Hausherren machten Mariakirchen das Siegen alles andere als leicht und verlangten dem bisherigen Tabellenzweiten alles ab. Tore: 1:0 Löffler (39.); 1:1 Straßl (59.); 1:2 Straubinger (80.). SR Gerstner (Kirchberg v.W.). 40.

28.10.02 Passauer Neue Presse

Schlager endet unentschieden 

Fußball-A-Klasse Vilshofen: Drei Partien ausgefallen 

Spitzenreiter SSV Dietersburg war in der A-Klasse Vilshofen ohne Einsatz, behielt jedoch die Tabellenführung, weil FC Mariakirchen und TSV Aidenbach 3:3 spielten. Dietersburg - Malgersdorf ausgefallen: Nachholtermin am Sonntag, 3. November, 14.30 Uhr.
Mariakirchen - Aidenbach 3:3: In einem kampfbetonten Spiel eine leistungsgerechte Punkteteilung. Tore: 1:0 Weinholzner (2.); 1:1 Kapfhammer (30.); 1:2 Wagner (32./Elfmeter); 2:2 Eigentor (45.); 2:3 Christlmeier (47.); 3:3 Reischer (68.). SR Allgaier (Anzenkirchen). 120.

24.10.02 Passauer Neue Presse

Auf Suche nach Kronprinzen für Rangersten Dietersburg

FC Mariakirchen brennt auf TSV Aidenbach 

Rückrundenstart in der Fußball-A-Klasse Vilshofen: Während Tabellenführer SSV Dietersburg gegen SV Malgersdorf vor einem lockeren Spaziergang zu stehen scheint, kreuzen FC Mariakirchen und TSV Aidenbach die Klingen um die "Kronprinzenrolle". Mariakirchen könnte mit einem Sieg einen ernsthaften Konkurrenten um vier Punkte abschütteln. FC Aldersbach hat sich still und leise auf den vierten Tabellenplatz vorgeschlichen. Zum Nachbarderby nach Walchsing reist die Truppe sicher nicht ganz chancenlos. FC Egglham will nach seinem Erfolg gegen FC Münchsdorf auch gegen FC Roßbach das Punkte-Maximium unter Dach und Fach bringen. Peterskirchen wird gegen Kriestorf keine Geschenke verteilen, so dass die Gäste mit immerhin acht Pluspunkten weiterhin auf den ersten Saisonsieg warten müssen. Beutelsbach wird sich von Schlusslicht Münchsdorf sicher nicht die "Butter vom Brot" nehmen lassen.   ed

18.10.02 Passauer Neue Presse

TSV Aidenbach nimmt Tuchfühlung auf 

Fußball-A-Klasse Vilshofen: Tabellenführer SSV Dietersburg und FC Mariakirchen spielen remis 

Unerwartete Punktverluste leisteten sich Tabellenführer SSV Dietersburg (1:1 gegen SF Kriestorf) und auch der zweitplatzierte FC Mariakirchen (1:1 gegen FC Roßbach). TSV Aidenbach nutzte mit einem souveränen 5:1 beim SV Peterskirchen die Gunst der Stunde und schloss zur Spitze auf. SV
FC Mariakirchen - FC Roßbach 1:1: Eine Überraschung! In einem kampfbetonten Spiel, das auf sehr schwierigen Bodenverhältnissen stattfand, teilten sich beide Mannschaften allerdings leistungsgerecht die Punkte. 0:1 Andreas Sauer (6.), 1:1 Straubinger (60./30-m-Freistoß). Gelb-Rot: Bachhuber (65./Roßbach). SR Johann Huber (SV Geratskirchen). 120.

14.10.02 Passauer Neue Presse

Mariakirchen kommt näher an Dietersburg heran 

A-Vilshofen: 4:3 im Derby gegen Münchsdorf / Tabellenführer verliert Spitzenspiel in Aidenbach 

Ein 4:3-Derbyerfolg in Münchsdorf , der erst in der Schlussviertelstunde zustande kam, lässt den FC Mariakirchen näher an die Spitze rücken. Tabellenführer Dietersburg nämlich kassierte beim Dritten Aidenbach mit 1:2 seine erste Niederlage der Saison.
Münchsdorf - Mariakirchen 3:4: Im Nachbarderby kam der Tabellenzweite aus Mariakirchen erst in den letzten 15 Minuten auf die Siegerstraße. Durch allzu große Nachlässigkeiten brachten sich die Hausherern um einen durchaus möglichen Punktgewinn. Tore: 0:1 Eder (7.); 1:1 Hartl Christian (32./Elfmeter); 2:1 Hartl Patrick (42.); 2:2 und 2:3 Strassl (76./78.); 2:4 Moosmeier (86); 3:4 M. Bauer (88.). Gelb-rote Karte für Reischer (75./Mariakirchen). SR Göttl (Reut); 120.

7.10.02 Passauer Neue Presse

FC Münchsdorf - FC Mariakirchen 3:4
Im Nachbarderby sah es lange Zeit nach einer Überraschung aus. Denn bis zur 76. Min führten die Gastgeber mit 2:1. Erst nach dem Ausgleichstreffer und einigen Nachlässigkeiten im Spielaufbau der Hausherren kam der Tabellenzweite auf die Siegerstrasse. Die Gastgeber hätten sich durchaus einen Punkt redlich verdient. Reischer (Mariakirchen) sah in der 75.MIn die Ampelkarte

7.10.02 Straubinger Tagblatt

Der SSV Dietersburg macht’s fast im Schongang 

A-Klasse Vilshofen: Lockeres 4:1 des Tabellenführers über Roßbach / Malgersdorf - Aidenbach 2:7 

Der SSV Dietersburg hat mit einem locker herausgespielten 4:1-Sieg gegen den FC Roßbach die Tabellenführung in der A-Vilshofen ausbauen können. Das für Freitag vorgesehene Spiel des Rangzweiten FC Mariakirchen gegen Verfolger RSV Walchsing II fand nicht statt, so dass der Dietersburger Vorsprung vorerst satte acht Punkte beträgt. Einen großen Satz nach vorne hat der SV Beutelsbach mit dem 1:0-Sieg im Kellerderby beim FC Egglham gemacht.
Malgersdorf - Aidenbach 2:7: Die Hausherren spielten erschreckend schwach und machten dem Gast den Sieg mehr als leicht. Das Ergebnis geht auch in dieser Höhe in Ordnung. Tore: 0:1 Wagner (4.), 0:2 Kapfhammer (14.), 1:2 Krah (31.), 1:3 Plattner (43.), 1:4 Wagner (52./Elfmeter), 2:4 Siebengartner (61.), 2:5 Kapfhammer (68.), 2:6 Schefzik (78.), 2:7 Kapfhammer (87./Elfmeter). SR Kagerer (Gumpersdorf); 70 Zuschauer.
Kriestorf - Aldersbach 1:2: Obwohl die Hausherren in der zweiten Halbzeit drückend überlegen spielten, mussten sich sie im Derby knapp geschlagen geben. Tore: 0:1 Stellner (31./Freistoß); 1:1 Michael Birkeneder (60./Elfmeter); 1:2 Stellner (75. nach Eckball). SR Zimmermann (FC Ruderting); 80.
Egglham - Beutelsbach 0:1: Im Kellerderby war Beutelsbach nach beiderseits verschlafener erster Halbzeit im zweiten Abschnitt stärker und gewann durch ein Tor von Bernhard Stolz (80.) hochverdient. SR Pusch (Schönau); 100 Zuschauer.
Peterskirchen - Münchsdorf 2:2: Überraschend mussten die zuletzt so erfolgreichen Peterskirchener dem Gast einen Punkt abtreten. In einer turbulenten Schlussphase sahen Stümpfl (M/75.) "Gelb-Rot" und Stummer (P/85.) "Rot". Tore: 0:1 Kroiß (40.); 1:1 Neumeier (57./Freistoß); 2:1 Stummer (62.); 2:2 Bauer (84.). SR Müller (Walburgskirchen); 70 Zuschauer.
Dietersburg - Roßbach 4:1: Der Tabellenführer hatte die Partie nach gut einer halben Stunde entschieden und tat dann nur noch das Notwendigste. Gelb-Rot: Sauer (R/89.). Tore: 1:0 G. Reiter (10.); 2:0 K. Eder (33.); 3:0 G. Reiter (35.); 3:1 O. Wieser (41.); 4:1 K. Eder (90.). SR Schweighart (Bad Birnbach); 100 Zuschauer.
Mariakirchen - Walchsing II ausgefallen. Neuer Termin: Donnerstag, 3. Oktober, 15 Uhr.   K.U.

30.9.02 Passauer Neue Presse

Dietersburg setzt seinen Alleingang fort

A-Vilshofen: 4:0-Erfolg in Münchsdorf / Beutelsbach unterliegt Mariakirchen klar mit 1:6 

Der SSV Dietersburg ist in der A-Klasse Vilshofen nicht zu bremsen. Beim FC Münchsdorf feierte der Spitzenreiter einen deutlichen 4:0-Erfolg. Aber auch der Rangzweite FC Mariakirchen lässt nicht locker. Der Vorletzte aus Beutelsbach musste gegen den Favoriten eine klare 1:6-Niederlage quittieren. Überraschend Federn lassen musste Walchsing II daheim beim 1:2 gegen die immer stärker werdenden Peterskirchener. Aidenbach schloss durch den 4:1-Erfolg über Kriestorf zu den Walchsingern auf.
Beutelsbach - Mariakirchen 1:6: Trotz einer frühen Führung eine klare Abfuhr für dei Hausherren durch drei Treffer in der Schlussphase. Toer: 1:0 Stolz (16.); 1:1 Reischer (23.); 1:2 Bauer (32.), 1:3 Straubinger (70.); 1:4 Moosmeier (80.); 1:5 Eder (82.); 1:6 Straßl (85./Elfmeter). SR Leuzinger (Aunkirchen); 40.

23.09.02 Passauer Neue Presse

Dietersburg steht vor „Spaziergang“

Nichts Neues an der Tabellenspitze der Fußball-A-Klasse Vilshofen: Dietersburg führt das Klassement weiter mit fünf Punkten vor Mariakirchen und Walchsing II an. Der Tabellenführer scheint auch in Münchsdorf nicht gefährdet zu sein und vor einem lockeren "Spaziergang" zu stehen. Die Bezirksoberliga-Reserve aus Walchsing will die Gäste aus Peterskirchen nach zwei Siegen in Folge den Boden der Tatsachen zurückholen.
Beutelsbach bleibt gegen den FC Mariakirchen lediglich die Außenseiterrolle. TSV Aidenbach will gegen Kriestorf keine Zugeständnisse machen. Roßbach muss einen Glanztag erwischen, um Malgersdorf zu bezwingen. FC Aldersbach geht nach einer langen Durststrecke als Favorit ins Nachbarderby gegen Schlusslicht FC Egglham.   

20.09.02 Passauer Neue Presse

SSV Dietersburg verteidigt den Vorsprung

Fußball-A-Klasse Vilshofen: FC Mariakirchen nach 2:0 gegen FC Egglham auf Tabellenrang 2 

Seinen Vorsprung von fünf Punkten hat Tabellenführer SSV Dietersburg in der Fußball-A-Klasse Vilshofen durch ein 0:0 im Schlager gegen RSV Walchsing II behauptet. FC Mariakirchen ist aufgrund der besseren Tordifferenz Zweiter vor der Bezirksoberliga-Reserve. 

Mariakirchen - Egglham 2:0: Mariakirchen kam zu einem glanzlosen Arbeitssieg.
Tore: 1:0 Straßl (35.); 2:0 Eder (84.). SR Haneder (Emmersdorf). 90. Reserven: 3:2.

16.8.02 Passauer Neue Presse

SV Malgersdorf mit 5:2 überrollt

A-Klasse Vilshofen: Dietersburg klarer Tabellenführer

FC Mariakirchen - FC Aldersbach 2:2
Der FC Aldersbach bestimmte über weite Strecken das Spielgeschehen. Aber trotzdem musste man einer 0:2 Führung der Gäste hinterherlaufen. Aber die Hausherren steckten nie auf und kamen zum mehr als verdiente Ausgleichstreffer. Alles in allem gesehen ein glücklicher Punktgewinn für die Gäste aus Mariakirchen. Tore: 0:1 Voit 24., 0:2 Eigentor 27., 1:2 2:2 Krassiniki 57.,71.SR: Seitz, DJK-SC Sandbach. Zuschauer 70. - Reserven 1:1, 0:1 Eigentor, 1:1 Richter. SR Zwetschke, FC Windorf

9.8.02 Straubinger Tagblatt

SSV Dietersburg souverän

A-Klasse Vilshofen: Spitzenreiter heute in Beutelsbach 

Klar und unangefochten führt DJK-SSV Dietersburg (15 Punkte) als einziges ungeschlagenes Team die Fußball-A-Klasse Vilshofen an. Der "Leader" trägt sein Spiel der sechsten Runde bereits heute um 18 Uhr beim SV Beutelsbach aus. Von den drei Verfolgern erwartet RSV Walchsing II den zuletzt zwei Mal in Folge siegreichen SV Malgersdorf, während TSV Aidenbach (beim FC Roßbach) und FC Mariakirchen (beim FC Aldersbach) jeweils auswärts gefordert werden.
Die Walchsinger Hausherren haben ihre letzten beiden Spiele nicht gewonnen, während der Gast aus Malgersdorf zuletzt zwei Siege hintereinander feiern konnte. Also wird man im Lager der Heim-Mannschaft alles unternehmen, um wieder auf Erfolgskurs kommen zu können. Doch auch bei den Gästen will man sich auf den Lorbeeren der zwei Erfolge in Folge nicht ausruhen.
Die Ausgangsbasis vor dem Derby Egglham - Peterskirchen könnte nicht unterschiedlicher sein. Beide Rivalen haben vor einer Woche zwar verloren, doch Gastgeber FC Egglham hat sich dabei in Dietersburg von seiner besten Seite gezeigt. Nachbar SV Peterskirchen hat zwar auch für eine Überraschung gesorgt, aber in der anderen Richtung, denn er wurde vom FC Mariakirchen mit 0:10 sensationell abgeschossen. Mit seinem Kanter-Sieg über Aldersbach hat der FC Roßbach ein deutliches Lebenszeichen gegeben. Gegen den Tabellenvierten aus Aidenbach würde man gerne nachlegen. Der sonntägliche Gast des DJK-FC Münchsdorf, die Sportfreunde aus Kriestorf, sind zwar hinter den Kollbachtalern angesiedelt, doch sollte man bei den Platzherren nicht übersehen, dass der Gegner heuer erst ein einziges Spiel verloren hat und gegen Walchsing II ein 2:2 geholt hat. Die Gäste haben sich aber in den bisherigen fünf Spielen erst ganze vier Gegentreffer eingefangen, während es im Hausherren-Tor bereits 18-mal (!) "geklingelt" hat.
Aldersbach hat vor einer Woche 2:7 verloren, der Gast aus Mariakirchen hat mit 10:0 ein Schützenfest gefeiert. Da ist der Favorit schnell ausgemacht, oder?    K.U.

06.09.02 Passauer Neue Presse

SSV Dietersburg baut Vorsprung aus 

Fußball-A-Klasse Vilshofen: RSV Walchsing II spielt nur unentschieden 

SSV Dietersburg hat seinen Vorsprung an der Spitze der A-Klasse Vilshofen von drei auf fünf Punkte ausgebaut, da RSV Walchsing II nur unentschieden spielte. FC Mariakirchen liegt vor, TSV Aidenbach knapp hinter der Bezirksoberliga-Reserve. Dieses Trio wird nur durch die Tordifferenz getrennt. 

Peterskirchen - Mariakirchen 0:10: Die Hausherren hatten einen rabenschwarzen Tag erwischt. Tore: 0:1 Voith (14.); 0:2 /0:3/0:4 Eder (16./18./25./Hattrick); 0:5 Straßl (32.); 0:6 /0:7 Eder ( 43./44.); 0:8 Weinholzner (46.); 0:9 Voith (67.); 0:10 Weinholzner (78.). SR : Krapf (Kirchdorf). 70.

02.09.02 Passauer Neue Presse

FC Mariakirchen - SSV Dietersburg 0 : 1
Im Schlager der Runde verstand es Gastgeber FC Mariakirchen nicht mit einem Heimsieg gegen den gleichfalls noch ungeschlagenen Gast aus Dieterburg  sich aus eigener Kraft den Platz an der Sonne, also die Tabellenführung zu sichern. Die Mannschaft zeigte bei weitem nicht das, was sie zuletzt geboten hatte und zu allem Überfluss sorgte man in der 40. Min. mit einem Eigentor sogar selbst für das 0:1 und damitr die Führung für die Gäste. Von diesem Schock erholten sich die Kollbachtaler nicht mehr. In der 80. Min. parierte TM Martin Oswald einen Elfmeter der Dietersurger Gäste Dabei verloren die Hausherren einen Spieler durch eine Ampelkarte vorzeitig.
SR Pfannenstein (SC Kirchberg/Inn); 130 Zuschauer.

27.08.02 Straubinger Tagblatt

RSV Walchsing II kassiert bitteres 0:4

A-Klasse Vilshofen: SSV Dietersburg gewinnt Schlager-Spiel und übernimmt Spitze

SSV Dietersburg hat das Schlager-Duell in der Fußball-A-Klasse Vilshofen in Mariakirchen gewonnen und die Spitzenposition übernommen, da die Bezirksoberliga-Reserve des RSV Walchsing überraschend u
Mariakirchen - Dietersburg 0:1: Im Schlager-Spiel der Runde schaffte es Gastgeber Mariakirchen nicht mit einem Sieg die Tabellenführung zu übernehmen. Durch ein Eigentor besiegte sich Mariakirchen am Ende selbst. Die Hausherren verloren in der 80. Minute einen Akteur durch Gelb-Rot. In der 80. Minute parierte TM Martin Oswald einen Elfmeter der Gäste.SR Pfannenstein (SC Kirchberg ). 130 Zuschauer

26.08.02 Passauer Neue Presse

Titelanwärter im direkten Duell

A-Klasse Vilshofen: Dietersburg beim FC Mariakirchen

 (ed) Die Titelanwärter Nummer eins treffen sich in Mariakirchen. Der FC will seinen Heimvorteil nützen um wichtige drei Punkte um die Meisterschaft zu sammeln.
FC Mariakirchen - SSV Dietersburg: Das Schlagerspiel schlechthin findet in Mariakirchen statt. Die beiden Topfavoriten auf den Meistertitel stehen sich erstmals gegenüber. Die Gäste haben noch keinen Punktverlust hinnehmen müssen. Das soll sich nach dem Wunsch von den Hausherren nach dem Gastspiel in Mariakirchen geändert haben.

23.08.02 Straubinger Tagblatt

RSV Walchsing II erneut erfolgreich

Fußball-A-Klasse Vilshofen: Mariakirchen fertigt Malgersdorf mit 7:0 Treffern ab

RSV Walchsing II lässt nichts anbrennen: Die Reserve des Bezirksoberligisten feierte in der Fußball-A-Klasse Vilshofen den dritten Saisonerfolg. Den höchsten Tagessieg machte FC Mariakirchen mit einem 7:0 beim SV Malgersdorf perfekt. Die torreichste Partie gab es zwischen FC Münchsdorf und FC Aldersbach (3:5). Malgersdorf - Mariakirchen 0:7: Die Gastgeber boten eine desolate Vorstellung und verloren auch verdient in dieser Höhe. Malgersdorf bot die schlechteste Leistung seit Jahren. 0:1/0:2 Straubinger (16./41.); 0:3 Reischer (44.); 0:4 Eder (62.); 0:5 Straßl (76./Elfmeter); 0:6 Mosmeier (82.); 0:7 Eder (89.). Gelb-Rot: Hilz (80./Malgersdorf). SR Webel (SV Schönau). 50.

19.08.02 Passauer Neue Presse 

FC Mariakirchen „scharf“ auf Spitze

A-Klasse Vilshofen: Nachbar-Derby zwischen FC Egglham und TSV Aidenbach  

Mit FC Mariakirchen ist in der Fußball-A-Klasse Vilshofen auch heuer wieder zu rechnen. Dies bewies die Mannschaft zum Saisonauftakt beim 4:2-Sieg in Aidenbach eindrucksvoll, und sie will auch gegen Kriestorf maximal punkten. 

9.8.2002 Passauer Neue Presse (Herrenmannschaften)